Homepage

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung zu dem Kunststoff-Seminar erfolgt bei der durchführenden Organisation (z.B. "Haus der Technik e.V."), die unter den seitlichen oberen links bei "AKTUELL 1!" oder "AKTUELL 2!" angegeben ist!

Führen die Referenten selbst das Seminar durch, erfolgt die Anmeldung schriftlich mit Angabe von:

- Name, - Firma, - Adresse, - e-mail

an folgende Adresse:

       Dr. Joachim Mahler

       Hadamarstr. 26a

       93051 Regensburg

       e-mail: mahler.mengel@kunststoff-seminar.de

       oder am besten per Fax: 0941-9428931   (→Fax-Formular)

Die Anmeldung wird mit dem Eingang verbindlich. Nach dem Eingang erfolgt eine Anmeldebestätigung per 

e-mail oder Fax mit Angabe des genauen Tagungshotels.

Zahlung:

Alle Überweisungen sind mit dem Titel: Kunststoff-Seminar, Seminar-Datum, Teilnehmernamen sowie Firma zu versehen. Die Überweisung der Teilnahmegebühr hat spätestens 7 Tage vor dem Seminar-Termin auf folgendes Konto zu erfolgen:

 

Mahler + Mengel

Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eG

BLZ 75060150

Konto-Nr.: 467251

 

Den genauen Betrag entnehmen Sie bitte dem aktuellem Kursprogramm ("AKTUELL 1!" & "AKTUELL 2!").

Ab jedem 2. Teilnehmer einer Firma oder Institut gewähren wir einen Rabatt von 100 €.

 

Leistungen:

 

- 2-tägige Seminarvortäge

- Seminarunterlagen

- 2 Mittagessen

- Stadtführung

- Teilnahmebescheinigung

 

Stornobedingungen:

 

Bei Anmeldungen, die nicht bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich zurückgezogen werden, muss die volle Teilnahmegebühr berechnet werden. Bei ausreichender Teilnehmeranzahl kann ein verhinderter Teilnehmer gegen eine Zusatz-Gebühr von 100 € das Seminar bei einem der beiden darauffolgenden Termine nachholen.

 

Haftungsausschluss:

 

Die Veranstalter des Kunststoff-Seminars behalten sich das Recht vor, das Seminar bis 7 Tage vor Beginn abzusagen, sollten dafür wichtige Gründe wie z.B. zu geringe Teilnehmerzahl, Ausfall eines Referenten durch Krankheit oder durch Ereignisse höherer Gewalt, vorliegen. Dabei können Schadenersatzansprüche gegen die Veranstalter nicht geltend gemacht werden.  

 

Urheberrecht:

 

Das Kunststoff-Seminar-Team als Veranstalter behält das Urheberrecht an den Seminarunterlagen. Diese sind ausschließlich zur Verwendung des Kursteilnehmers vorgesehen. Eine anderweitige kommerzielle Benutzung sowie eine Vervielfältigung zur Weitergabe ist nicht gestattet. 

 

Änderungen bleiben vorbehalten.